PUBG D/A/CH VALENTINSCUP 2021

Wir sind gespannt und freuen uns auf ein weiteres PUBG Community Event.

Am 14.02.2021 um 18 UHR veranstaltet Being Esports den
PUBG D/A/CH VALENTINSCUP 2021 nach dem Motto „Ein Schuss, ein Kuss!“

In einem BO5 DUO Turnier auf den  Maps Erangel, Sanhok und Vikendi gewinnen die 3 stärksten DUOS ein Abendessen sowie einen Strauß Blumen, der direkt nach Hause geliefert wird.

Im Halbzeit Showdown gibt es ein kleines zusätzliches Format. In „TecK’s Herzblatt“ wird herausgefunden, welcher Spieler/in aus der D/A/CH Region am Besten zum allseits beliebten Community Manager „TecK“ passt.

 

Nicht verpassen und gleich anmelden unter: 

https://www.beingesports.com/turniere/community-cups/valentinscup-2021/

40 Duos – first come, first serve !

 

 

PUBG Turnierplan und Preisgelder

PUBG will das eSports-Jahr 2021 für Spieler und Fans durch höhere Preisgelder und interaktivere Events noch attraktiver gestalten – hier alle Termine in der Übersicht.

PUBG eSports hat seine Pläne für das kompetitive Jahr 2021 enthüllt. Die kommende Saison, die bereits ab heute mit der sechswöchigen Global Invitational.S eingeläutet wird, soll vier globale Major-Events bieten, darunter natürlich auch das PUBG Global Championship (PGC) im November.

PUBG eSports: 4 Events geplant
Bei den Global Invitational.S (PGI.S) konkurrieren die 32 besten Teams um ein Preisgeld von 3.5 Millionen US-Dollar und den ersten wichtigen Titel des Jahres. Anschließend folgt im Juni die insgesamt vierte Ausgabe der Continental Series (PCS4) sowie im September die fünfte (PCS5). Wie schon im vergangenen Jahr werden beide Events online ausgetragen und in Europa, Asien, SEA, Nordamerika und Lateinamerika unterteilt.

Der genaue Ablauf der PCS-Events ist noch nicht klar, jedoch sollen sich Fans laut Entwickler KRAFTON auf „mehr Spiele pro Turnier“ gefasst machen.

Anzeige

Das PUBG eSports-Jahr gipfelt im November bei der Global Championship (PGC). Teams mit genügend gesammelten Punkten aus den drei vorangegangene Events qualifizieren sich für die Weltmeisterschaft. Dennoch soll es auch andere Möglichkeiten geben, wertvolle Punkte über das Jahr hinweg zu sammeln. Dazu will sich KRAFTON aber erst später äußern, genauso wie zum Preisgeld und Turnierformat.

PUBG eSports: Turnier-Fahrplan 2021
In der Pressekonferenz wurde zudem deutlich, dass sich der Entwickler auf drei Kernbereiche fokussieren will: Fans, Spieler und globale Repräsentation. Für Fans soll eine noch bequemere und interaktivere Erfahrung geschaffen werden, während die Profis von größeren Preisgeldern und Einnahmen profitieren sollen.

Quelle : Sport 1 eSports